yoga-bodyworkhome.html
 

HORMONYOGA

Yoga / NIA

MassagenMassagen.html
über michuber.html

Hormonyoga ist ein energetisches Übungsprogramm nach Dinah Rodrigues; besonders geeignet für Frauen ab 35 aber auch für jüngere Frauen mit Zyklusstörungen oder PMS, zur Balancierung des Hormonhaushaltes.

Durch jahrelange Erfahrung hat die, 1927 geborene Brasilianerin Dinah Rodrigues dieses Übungsprogramm entwickelt. Es besteht aus einer Kombination aus verschiedenen yogischen Traditionen, Tibetischen Energie-Techniken und Qigong. In einer wissenschaftlichen Studie hat D. Rodrigues signifikante Verbesserungen des Hormonhaushaltes aufgezeichnet. Bei täglichen Üben der Serie (Zeitaufwand je 20 Minuten) zeigen sich schon nach mehreren Übungseinheiten sehr schöne Ergebnisse.

Hormonyoga und seine möglichen Wirkungen: Kräftigung der Muskulatur Verbesserung von Haltungsstörungen, Erweiterung der Bewegungsfreiheit, Körpermodellierung, Aktivierung der Hormonerzeugung Verringerung von Hormonwechselstörungen, Linderung der unangenehmen Symptome der Wechseljahre wie Hitzewallungen, Schweißausbrüche, trockene Schleimhäute, Haarausfall, brüchige Fingernägel, Unruhe und Herzrasen, Migräne, PMS, trockene Haut, verminderte Libido, Gelenkbeschwerden, Gedächtnisschwäche, Vorbeugung gegen Krankheiten, die durch einen unausgeglichenen Hormonhaushalt hervorgerufen werden (Osteoporose und Anfälligkeit für Herz- und Gefäßerkrankungen), Auflösung vom Körperstress, Verringerung von depressiven Zuständen, Antriebslosigkeit, Beklemmungen. Gesunder Schlaf

zu den Yogakursterminen bitte klicken...

PRANA YOGAPrana_Yoga.html
YOGA / NIAyoga_nia.html
 Yogakurse, NIA / Termineyoga_nia.html
 Info, Anmeldung, KontaktKontakt.html